- alles ist machbar. . .
- alles ist machbar. . .

Impressum

BräuerHirschRose GbR

Inhaber: Andreas Bräuer, Martin Hirsch, Jürgen Rose

Bremerhavener Heerstr. 10

28717 Bremen

Tel: 0421 - 63 12 90

Fax: 0421 - 63 62 188

 

E-Mail: kontakt@sitec-bremen.de


USt.Id.Nr: DE 214411861

 

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen und Angebote, die auf dem Server der BräuerHirschRose GbR vorgehalten werden, übernimmt die o.g. Gesellschaft keine Gewähr. Die Reproduktion oder Übernahme des Gesamtangebotes oder von Teilen daraus ist nur in Absprache mit der BräuerHirschRose GbR erlaubt.

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (Az. 312 O 85/98 - "Haftung für Links") hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.
Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Da wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben, distanzieren wir uns ausdrücklich  von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und machen uns die Inhalte der gelinkten Seiten nicht zu eigen.
Diese Erklärung gilt für alle verfügbaren Links auf diesem Server.

AGB`S

1.0Allgemeines
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen, die durch die BräuerHirschRose GbR (nachfolgend SiTec Bremen genannt) und ihre Erfüllungsgehilfen erbracht werden.
1.2 SiTec Bremen und ihre Erfüllungsgehilfen liefern und leisten ausschließlich unter Zugrundelegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
1.3 Andere Geschäftsbedingungen, insbesondere Einkaufsbedingungen des Kunden, werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn diesen Bedingungen nicht ausdrücklich widersprochen wird.
1.4. Abweichungen und Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch SiTec Bremen per Brief, E-Mail oder Telefax.
1.5 Offensichtliche Irrtümer, Schreib- oder Rechenfehler sind für SiTec Bremen nicht verbindlich.
1.6 Bei Nichteinhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingen, insbesondere bei Zahlungsverzug des Kunden ist SiTec Bremen berechtigt, die Ausführung vorliegender Aufträge bis zur Erfüllung der Bedingen ganz oder teilweise auszusetzen, oder die Aufträge zu streichen.
1.7 Aus einem stillschweigenden Verzicht unsererseits, auf die Beachtung der Schriftform bei abweichenden Regelungen in der Vergangenheit, kann kein grundsätzlicher Verzicht auf die Einhaltung der hierdurch berührten Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen hergeleitet werden.
2.0 Angebot und Vertragsabschluß
2.1 Die Angebote der SiTec Bremen sind freibleibend und unverbindlich.
2.2 Ein vertrag kommt dann zustande, wenn SiTec Bremen einen Auftrag des Kunden schriftlich, per Brief, E-Mail oder Telefax bestätigt.
2.3 Gleiches gilt für Ergänzungen, Änderungen oder Neuberechnungen oder Vertragsverlängerungen.
2.4 Bei Dienstleistungsverträgen gilt eine schriftliche Termin- und Preiszusage als unverbindlicher

Richtpreis / Richttermin und nicht als verbindliche Zusage, da unvorhersehbare Termin- und

Preisänderungen eintreten können.
3.0 Preise und Zahlungsbedingungen
3.1 Die genannten Preise verstehen sich ab Firmensitz oder Auslieferungslager. Fracht, Verpackung und Rollgeld gehen zu Lasten des Kunden.
3.2 Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.
3.3 Die Abrechnung aller Lieferungen und Leistungen erfolgt per Rechnung oder Barzahlung bei Übergabe.
3.4 Soweit nicht anders vereinbart, ist SiTec Bremen an die in ihren Angeboten genannten Preise 15 Tage ab Angebotsdatum gebunden.
3.5 Bei Neuerscheinung von Preislisten verlieren ältere Preislisten ihre Gültigkeit.
3.6 Maßgebend sind die in der Auftragsbestätigung genannten Preise.
3.7 zusätzliche Leistungen, die in der Auftragsbestätigung nicht enthalten sind, werden gesondert berechnet.
3.8 Nicht vorhersehbare Änderungen berechtigen SiTec Bremen zu einer entsprechenden Preisanpassung.
3.9 Bei Abrufbestellungen dient der vereinbarte Preis bei Vertragsabschluß als Grundlage.
3.10 Forderungen sind sofort nach Erhalt der Rechnung per Überweisung oder Übersendung eines Euroschecks netto ohne Abzug fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist.
3.11 Skonti werden nicht gewährt.
3.12 Sämtliche Bankkosten, die bei Bezahlungen aus dem Ausland anfallen, sind durch den Kunden zu tragen.
3.13 SiTec Bremen behält sich vor, Lieferungen und Leistungen im Einzelfall gegen Nachnahme oder Vorauskasse auszuführen.
3.14 Der Kunde kann nur Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.
3.15 Alle Zahlungen werden grundsätzlich auf die älteste Schuld angerechnet, unabhängig von anders lautenden Bestimmungen des Kunden. Sind bereits Kosten der Betreibung und Zinsen entstanden, wird die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung angerechnet.
3.16 Teilleistungen können gesondert in Rechnung gestellt werden.
3.17 Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Forderungsbetrag auf dem Bankkonto der SiTec Bremen gutgeschrieben ist. Gleiches gilt für die Einlösung von Schecks oder Wechseln.
3.18 Wenn ein Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, seine Zahlungen einstellt oder eine Bank einen Scheck nicht einlöst, ist SiTec Bremen zum sofortigen Rücktritt von Liefer- oder Leistungsverträgen, ohne besondere vorherige Ankündigung, berechtigt. In diesen Fällen werden ohne besondere Aufforderungen sämtliche Forderungen der SiTec Bremen gegenüber dem Kunden sofort in einem Betrag fällig. Gleiches gilt, wenn der SiTec Bremen andere Umstände bekannt werden, die die Kreditwürdigkeit des Kunden in Frage stellen. Hält SiTec Bremen weiter am Vertrag fest, ist sie berechtigt, Vorauszahlungen, Bankbürgschaft oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Der SiTec Bremen steht das Recht zu, den im Verzug befindlichen Kunden von der weiteren Aufrechterhaltung der Leistung auszuschließen, auch wenn entsprechende Verträge geschlossen worden sind. Vom Verzugszeitpunkt an ist SiTec Bremen berechtigt, Zinsen in Höhe des von den Geschäftsbanken berechneten Zinssatzes für offene Kontokorrentkredite zu berechnen.
3.19 Der Käufer trägt die gesamten Beitreibungs-, etwaige Gerichts- und Vollstreckungskosten.
3.20 SiTec Bremen ist berechtigt, ihre Forderungen abzutreten.
4. Eigentumsvorbehalt
4.1 SiTec Bremen behält sich das Eigentum an den dem Kunden gelieferten  Waren und ihm erbrachten Dienstleistungen bis zur voll-ständigen Bezahlung sämtlicher zum Zeitpunkt der Lieferung bestehender oder später entstehender Forderungen aus diesem Vertragsverhältnis vor; bei Bezahlung mit Scheck oder Wechsel bis zu deren Einlösung. Bei verschuldeten Zahlungsrückständen des Kunden gilt die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes durch SiTec Bremen  nicht als Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, SiTec Bremen teilt dieses dem Kunden ausdrücklich mit.
5. Gefahrenübergang
5.1 Die Gefahr geht auf den Kunden über, wenn die bestellten Erzeugnisse zum Versand gebracht oder abgeholt werden.
6. Liefer- & Leistungsbedingungen
6.1 Alle Liefer- & Leistungsbedingungen bedürfen der Schriftform.
6.2 Lieferverzögerungen im Falle höherer Gewalt, sowie aufgrund von Ereignissen, die nicht von der SiTec Bremen die Dienstleistungen wesentlich erschweren oder unmöglich machen, hierzu zählen Betriebsstörungen, höhere Gewalt, Streiks, etc. gleich ob diese im eigenen Betrieb oder bei Dritten eintreten, sind aus technischen Gründen möglich. In diesen Fällen kann der Kunde keinen Verzugsschaden, bzw. Schadenersatz wegen Nichterfüllung geltend machen.
6.3 Verlängert sich die Leistungszeit durch gründe, die nicht von der SiTec Bremen zu vertreten sind, kann der Kunde hieraus keine Schadenersatzansprüche herleiten. Auf die vorgenannten Umstände kann sich SiTec Bremen nur berufen, wenn sie den Kunden unverzüglich benachrichtigt. Bei Leistungsverzug, den die Firma SiTec Bremen zu vertreten hat, haben Kaufleute unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen nur das Recht vom Rücktritt des Vertrages.
7. Gewährleistung, Haftung
7.1 SiTec Bremen gewährleistet, dass die erbrachten Leistungen nicht mit Mängeln, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört behaftet sind.
7.2 Ohne die ausdrückliche Zustimmung der SiTec Bremen darf bei Verlust des Gewährleistungsanspruches an den bemängelten Leistungen nichts geändert werden.
7.3 Die Gewährleistungspflicht beschränkt sich nach Wahl der SiTec Bremen auf Nachbesserung oder Ersatzleistung.
7.4 Für Nachbesserung und Ersatzleistung besteht die gleiche Gewährleistung wie für die ursprüngliche Leistung, und zwar bis zum Ablauf der für diese geltende Gewährleistungspflicht. Bei fehlgeschlagener Nachbesserung / Ersatzleistung steht dem Kunden eine uneingeschränkte Wandlungs- bzw. Minderungsanspruch zu.
7.5 Soweit SiTec Bremen einen gerügten Mangel anerkennt, werden alle zur Nachbesserung notwendigen Lohn- und Materialkosten übernommen. Frachtkosten und Risiken gehen zu Lasten des Kunden.
7.6 bei Selbstbausätzen wird die Garantie nur bei entsprechendem Sachkundenachweis übernommen.
8. Sonstige Schadenersatzansprüche
8.1 Für Schadenersatzansprüche, die aus positiver Forderungsverletzung, unerlaubter Handlung, Organisationsverschulden, Verschulden bei Vertragsabschluß oder Verdienstausfälle entstanden sind, haftet die Firma SiTec Bremen nur, wenn ihr, bzw. ihren Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.
8.2 Schadenersatzansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.
9. Anwendbares Recht
9.1 Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die gesamten Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma SiTec Bremen und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als zwingend vereinbart.
9.2 Andere nationale Rechte, ebenso das einheitliche internationale Kaufrecht (EKS, EKAG, jeweils v. 17.07.1973) werden ausgeschlossen.
9.3 Ist der Kunde Vollkaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichen Sondervermögens, wird als Gerichtsstand  Bremen vereinbart.
9.4 Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine sonstige Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen rechts-unwirksam oder lückenhaft sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

 

 

       Stand 2011

Hinweis zum Thema Links
mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklärt ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten dieser Website und machen uns diese nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle gezeigten Links auf dieser Website und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angebrachten Links führen.

Besuchen Sie uns doch einfach...

Hier finden Sie uns:

-SiTec- Gbr.
Bremerhavener Heerstr. 10
28717 Bremen


Telefon: +49 421 - 63 12 90

Fax: +49 421 - 63 62 188

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:    7:30 - 18:30 Uhr

Sa.:            8:30 - 13:00 Uhr

 

Parkplätze vor und

hinter dem Haus.



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bräuer Hirsch Rose Gbr -SiTec-

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt